Ölabsaugpumpe

Öl Absaugpumpe manuell

Eine manuelle Öl Absaugpumpe eignet sich bestens für den gelegentlichen Ölwechsel am Auto sowie für den Ölwechsel bei kleineren Motoren. Manuelle Pumpen benötigen keine Stromversorgung und können somit überall verwendet werden.

Manuelle Pumpen bieten ausserdem den Vorteil, dass sich die Anwendung nicht auf den Ölwechsel beschränkt. Mit diesen Pumpen können nämlich auch andere Flüssigkeiten wie beispielsweise Benzin, Diesel oder auch Wasser abgepumpt werden.

Sobald sich die Absaugpumpe an einer tieferen Stelle als der zu entleerende Behälter befindet, fliesst die Flüssigkeit nach dem Starten des Pumpvorgangs vielfach ganz von selbst.

Vorteile und Nachteile:
Vorteile
  • Die meisten Pumpen eignen sich nebst Öl auch für andere Flüssigkeiten wie z.B. Benzin, Diesel oder Wasser
  • Manuelle Pumpen sind kostengünstig
  • Einfache Bedienung
  • Überall einsetzbar
Nachteile
  • Manuelle Pumpen eignen sich primär zum Abpumpen von kleineren Mengen
  • Der Pumpvorgang muss zumindest von Hand gestartet werden
Ölabsaugpumpen im Vergleich:
Vorgestellte Ölabsaugpumpe:

Die Einhell Benzin- und Ölabsaugpumpe ist eine kostengünstige und gleichzeitig die beste manuelle Ölabsaugpumpe in unserem Test. Diese Pumpe eignet sich sehr gut zum Abpumpen von kleineren Mengen Öl oder Benzin. Weitere Informationen

Bei Amazon ansehen
Die Alternative zu den manuellen Öl Absaugpumpen: