Ölabsaugpumpe

Einhell Benzin- und Ölabsaugpumpe

Die Einhell Benzin- und Ölabsaugpumpe ist eine kostengünstige und gleichzeitig die beste manuelle Benzin- und Ölabsaugpumpe in unserem Test. Diese Pumpe eignet sich insbesondere zum Abpumpen von kleineren Mengen Öl oder Benzin.

Übersicht Einhell Benzin- und Ölabsaugpumpe

Einhell Benzin- und Ölabsaugpumpe
  • Manuelle Unterdruckpumpe zum Abpumpen von Öl oder Benzin
  • Integrierter 1,6 Liter Auffangbehälter
  • 1,3 Meter langer Absaugschlauch
  • Absperrklip gegen das Auslaufen von stehenden Flüssigkeiten im Schlauch
Zum Angebot

Die Öl- und Benzinpumpe von Einhell kommt ganz ohne Strom aus. Somit kann diese Pumpe unabhängig von einer vorhandenen Stromversorgung eingesetzt werden. Dies ist insbesondere ein Vorteil wenn beispielsweise ein Ölwechsel am Rasenmäher durchgeführt wird.

Produktbeschreibung

Die Einhell Öl- und Benzinpumpe wird im Set geliefert. Dieses umfasst die Unterdruckpumpe, den integrierten Auffangbehälter mit einem Volumen von 1,6 Liter, einen 130 cm langen Absaugschlauch, einen Dichtstopfen und einen Absperrklip um das Auslaufen von Flüssigkeiten, die sich noch im Schlauch befinden zu verhindern.

Die Bedienung ist äusserst einfach. Der Absaugschlauch wird in das Ölmesstabrohr eingeführt. Danach kann das Öl abgepumpt werden. Befindet sich die Pumpe an einer tieferen Stelle als der zu entleerende Behälter, fliesst das Öl nach dem Starten des Pumpvorgangs sogar ganz von selbst.

Die Ölpumpe von Einhell eignet sich aufgrund des Fassungsvolumens im integrierten Behälter von 1,6 Litern perfekt zum Abpumpen von kleineren Mengen. Selbstverständlich eignet sich diese Pumpe auch bestens für einen Ölwechsel beim Auto. Aufgrund der grösseren Ölmengen muss bei der Verwendung in diesem Zusammenhang jedoch der Auffangbehälter zwischendurch geleert werden.

Es ist möglich, dass der Absaugschlauch mit dem Aussendurchmesser von 10mm zu dick ist für das Ölmesstabrohr. In diesem Fall kann problemlos ein dünnerer Schlauch mit einer Schlauchmuffe angeschlossen werden. Dieses Zubehör finden Sie in jedem Baumarkt. Alternativ können Sie bequem und kostengünstig bei Amazon beispielsweise einen Silikonschlauch mit einem Aussendurchmesser von 6mm sowie einen passenden Schlauchverbinder mit Reduzierung von 8 mm auf 4 mm Durchmesser.

Anders als bei elektrischen Ölabsaugpumpen kann diese Pumpe nicht nur für Öl verwendet werden. Es lassen sich problemlos auch andere Flüssigkeiten wie Bezin oder Diesel abpumpen.

Zum Angebot
Vorteile
  • Einfache Bedienung
  • Benötigt keine Stromversorgung
  • Kann für alle Flüssigkeiten verwendet werden
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Nachteile
  • Der integrierte Auffangbehälter ist je nach Bedürfnis zu klein
  • Der mitgelieferte Absaugschlauch ist je nach dem zu dick
Zum Angebot

Inbetriebnahme und Bedienung

Anleitung Einhell Benzin- und Ölabsaugpumpe

Inbetriebnahme: Schrauben Sie die Unterdruckpumpe (Abb.1/ Pos.1) in den Dichtstopfen (Abb. 1/ Pos.2) und stecken Sie diesen fest in den Kunststoffbehälter (Abb.1/Pos.3). Führen Sie den beiliegenden Absaugschlauch (Abb. 1/ Pos.4) in den Dichtstopfen ein (Abb. 2).

Absaugvorgang (Abb. 3): Stecken Sie das Ende des Absaugschlauches in das Behältnis, das Sie entleeren wollen. Durch Pumpbewegungen des Pumphebels wird im Auffangbehälter ein Unterdruck aufgebaut und die Flüssigkeit in diesen abgesaugt. Zum Entleeren des Auffangbehälters kann der Absaugschlauch mit dem beiliegendem Absperrklipp (Abb.1/ Pos. 5) abgesperrt werden, damit keine Flüssigkeit aus dem Schlauch abfliesst.

(Quelle: Originalbetriebsanleitung von Einhell)

Kundenmeinungen

Kundenmeinungen zur Ölabsaugpumpe von Einhell

Die Kundenmeinungen zu dieser Absaugpumpe sind fast durchaus positiv. Kunden, die diese Pumpe gekauft haben, sind insbesondere mit der einfachen Bedienung zufrieden. Die Absaugpumpe erfüllt ihren Zweck.

Die Pumpe eignet sich am besten für kleinere Motoren. Das sieht man auch an den Kundenrezessionen. Bei grösseren Motoren ist es nämlich unumgänglich, dass der integrierte Auffangbehälter zwischendurch entleert werden muss. Die Arbeitszeit verlängert sich dadurch etwas. Dies sollte jedoch nicht tragisch sein, wenn die Pumpe nur gelegentlich zum Ölwechsel am Auto eingesetzt wird. Der grosse Vorteil von dieser Pumpe ist schliesslich, dass sie ohne Stromversorgung auskommt und sich somit beispielsweise auch bestens für den Ölwechsel beim Rasenmäher eignet. Ein weiterer grosser Vorteil von dieser Absaugpumpe ist, dass die Pumpe für unterschiedliche Flüssigkeiten eingesetzt werden kann.

Es ist in einigen Fällen schade, dass der mitgelieferte Schlauch etwas dick ist. Somit ist es je nach dem notwendig, dass ein dünnerer Schlauch installiert werden muss. Einige Kunden wünschten sich, dass zusätzlich ein dünnerer Absaugschlauch im Lieferumfang enthalten wäre. Auf jeden Fall lässt sich jedoch ein dünnerer Schlauch mittels Schlauchverbinder anbringen.

Nachfolgend finden Sie sämtliche Kundenrezessionen zu der Öl- und Benzinpumpe von Einhell bei Amazon.

Kaufempfehlung

Die Öl- und Benzinpumpe von Einhell ist unser klarer Favorit bei den manuellen Ölabsaugpumpen.

Aufgrund der sehr guten Bewertungen können wir das Gerät empfehlen.

Zum Angebot
Weitere Ölabsaugpumpen im Verleich: